Geben und Nehmen

Für die Zeit, den Raum, die Ausbildungen und die Erfahrung, die ich mitbringe, erhalte ich einen finanziellen Mindestbeitrag, den ich als Anerkennung und Wertschätzung meiner Tätigkeit sehe. Dieser deckt meine Grundbedürfnisse. Jeder freiwillige Beitrag, der darüber hinausgeht, unterstützt mein Streben nach Freude, Freiheit, Wachstum und Weiterbildung.

Zur Pflege einer verantwortungsvollen und ehrlichen Gemeinschaft, in der die Bedürfnisse aller geachtet werden, bitte ich darum, dass vereinbarte Zeiten eingehalten, oder rechtzeitig, das heißt mindestens 1 Tag vor dem Termin abgesagt werden. Anderenfalls stelle ich Ihnen den versäumten Termin in Rechnung.

Außerdem ist mir wichtig, dass jeder, der Interesse an meinem Angebot hat, auch die Möglichkeit bekommt, dieses in Anspruch zu nehmen. Übersteigt daher der Mindestbeitrag Ihre finanziellen Möglichkeiten, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf, damit wir nach einer gemeinsamen Lösung suchen können.