Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anmeldung / Buchung:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und zwar unter der Adresse, die unter „Anmeldung“ angegeben ist. Die Anmeldung hat bis zum angegebenen Anmeldeschluss zu erfolgen. Nachmeldungen sind nur nach telefonischer Rücksprache möglich.

Der Vertrag kommt durch die anschließende schriftliche Anmeldungsbestätigung (per email) zustande. Mit der Buchung anerkennen die TeilnehmerInnen die nachstehenden Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil. Vertragsinhalt sind die auf der Homepage veröffentlichten Leistungsinhalte zu den dort ausgeschriebenen Preisen, sowie davon gesondert ausgestellte schriftliche Angebote. Sämtliche Preisangaben gelten pro Person, soweit nichts anderes bestimmt ist.

Mit erfolgter Anmeldebestätigung ist der Teilnehmerbeitrag zur vollen Höhe zu entrichten, damit die Teilnahme zugesichert werden kann. Erst mit der Einzahlung des Teilnahmebeitrags wird der Platz in der Veranstaltung fixiert.

Stornoregelung / Absage durch die Teilnehmenden

Bei einer Abmeldung nach dem Anmeldeschluss fallen 50% der Teilnahmegebühr an. Bei Nichtabmeldung wird der gesamte Teilnahmebeitrag verrechnet. Bis zum Anmeldeschluss fallen bei mehrtägigen Veranstaltungen pro Person 10 Euro Bearbeitungsgebühr an, bei eintägigen Veranstaltungen 5 Euro.

Kursabsage durch Seewald-Auszeit

Die Firma Seewald-Auszeit behält sich vor, Kurse, bei denen die Mindestzahl der TeilnehmerInnen nicht erreicht wird, entweder abzusagen, auf einen Folgetermin zu verschieben oder den TeilnehmerInnen einen höheren Teilnahmebeitrag vorzuschlagen.

Die Nichtdurchführung einer Veranstaltung aufgrund äußerer, in keinem betrieblichen Zusammenhang stehender Hindernisse (gefährliche Witterungsverhältnisse u.Ä.), obliegt dem Veranstalter. Die Veranstaltung wird zum nächstmöglichen Termin verschoben. Darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden.

Teilnahmevoraussetzung

Die Teilnehmer sichern zu, die zur Teilnahme nötige körperliche und mentale Verfassung zu besitzen.

Bei minderjährigen Teilnehmern sichern die Erziehungsberechtigten gute Gesundheit zu und sind verpflichtet bei gesundheitlichen Abweichungen bzw. besonderen Bedürfnissen des Teilnehmers ausreichend vorab zu informieren bzw. bei Notwendigkeit den Teilnehmer/Teilnehmerin zu begleiten.

Haftung

Den am Beginn der Veranstaltung mitgeteilten Anweisungen bzw. Unterweisungen zum Verhalten im Gelände bzw. der Gefahrenaufklärung ist durch den Teilnehmer unbedingt Folge zu leisten. Darüber hinaus erfolgt die Teilnahme an allen Veranstaltungen auf eigene Gefahr.

Bei der Teilnahme von Familien haben die Eltern die Aufsichtspflicht gegenüber ihren Kindern. Die Haftung für sämtliche Schäden aus jedem erdenklichen Rechtsgrund wird gegenüber dem Veranstalter auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

Vorsätzlich beschädigtes oder verlorenes Material muss nach dem Zeitwert ersetzt werden.

Sonstiges:

Die TeilnehmerInnen haben sämtliche Sicherheitsanweisungen der Veranstaltungsleiterin zu befolgen. Die TeilnehmerInnen sind zur gegenseitigen Rücksichtnahme verpflichtet. Die Veranstaltungsleiterin ist berechtigt, TeilnehmerInnen, die gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen, von der Veranstaltung auszuschließen. Es gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist – sofern das Gesetz nichts anderes zwingend vorsieht – Graz.

Verarbeitung der Daten

Mit der Bezahlung des Teilnahmebeitrags akzeptiert die TeilnehmerInnen die Geschäftsbedingungen und erklärt sich damit einverstanden, dass ihre/seine Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes von der Veranstalterin entsprechend ihrer Notwendigkeiten verarbeitet werden dürfen, außer es wurde persönlich ausdrücklich anders vereinbart.

Wir verwenden Telefonnummern und Mailadressen ausschließlich zur maßvollen Information unserer KundInnen und geben diese nicht an Dritte weiter. Etwaige Fotos werden ohne Namen auf Flyern, Homepages ect. veröffentlicht und es sind mindestens drei oder mehr Personen sichtbar, keine Portraits ect., sodass die Anonymität gewährleistet bleibt. Bei Bedenken diesbezüglich bitten wir um das persönliche Gespräch.